Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Allgemeines
Für den Geschäftsverkehr mit der Fa. PST - Pool & Snooker-Tools gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen von eventuell vorhandenen Geschäftsbedingungen des Bestellers haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen PST - Pool & Snooker-Tools und dem Besteller schriftlich vereinbart worden sind.

2. Bestellungen/Vertragsschluss
Die Angebote durch PST - Pool & Snooker-Tools über www.pocket-sniper-pool.de stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Waren zu bestellen. Durch die Bestellung der gewünschten Ware über Internet, E-Mail, Fax, telefonisch oder schriftlich gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab, wobei bei Einzelfirmen der Inhaber, bei einer GmbH der Geschäftsführer im Bestelltext benannt werden müssen sowie die genaue Kundenanschrift mit Wohnort, Postleitzahl, Straße und Hausnummer. PST - Pool & Snooker-Tools ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb eines Zeitraumes von 14 Kalendertagen mit Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Die Auftragsbestätigung erfolgt durch übermittlung einer E-Mail. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt. Alle Waren sind nur in den gebotenen Ausführungen und Verpackungseinheiten lieferbar. änderungen, insbesondere soweit diese dem technischen Fortschritt dienen, sowie Farb- und Design-änderungen gegenüber den Prospektangeboten behalten wir uns vor. Sonderanfertigungen leisten wir nur bei Produkten mit entsprechendem Hinweis auf Anfrage. Mit Erscheinen der aktuellen Preisliste werden alle früheren Preislisten, Angebote und Prospekte ungültig.

3. Lieferung
Lieferung erfolgt auf Kosten des Bestellers per deutsche Post AG (DHL). Die Bearbeitung der Bestellung erfolgt möglichst umgehend. Der nationale Versand dauert in der Regel 1-3 Tage Für den weltweiten Versand arbeiten wir ebenfalls mit der Deutschen Post AG bzw. mit deren Dachverbände zusammen. Diese beschränkt sich nicht nur auf die EU-Mitgliedsstaaten. Die Lieferzeiten betragen im Regelfall ca. 5-20 Werktage.

4. Transportschäden Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Besteller dies sofort zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Zudem ist unverzüglich mit der Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör Kontakt aufzunehmen. Verborgene Mängel sind unverzüglich nach Entdeckung an uns zu melden. Eine Verkürzung der gesetzlichen Verjährungsfristen ist mit dieser Regelung nicht verbunden.

5. Preise
Alle genannten Preise sind Endpreise, ohne separatem Ausweis von Mehrwertsteuer, da ich ich Kleinunternehmer bin und gemäß §19 UStG keine Mehrwertsteuer ausweisen darf. Die Preise verstehen sich zzgl. Verpackungs- und Versandkosten, die nach der  Versandart (DHL) ausgewiesen und berechnet werden. Rabatte werden nur gewährt, wenn dies extra vermerkt ist. Sonderangebote gelten nur, solange der Vorrat reicht.

6. Widerrufsrecht
a) Nur als Verbraucher im Sinne von § 13 BGB hat der Besteller innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware das Recht, seine Willenserklärung auf Abgabe der Bestellung zu widerrufen. Eine Begründung ist nicht erforderlich, der Widerruf hat in Textform oder durch Rücksendung der bestellten Ware zu erfolgen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes oder der Ware. Im Falle eines schriftlichen Widerrufes ist der Besteller verpflichtet, bereits erhaltene Waren unverzüglich, spätestens innerhalb einer Frist von 7 Tagen ab Widerruf an die Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör zurückzusenden. Die Rücksendung geschieht auf Kosten und Gefahr  des Bestellers, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der Bestellten entspricht.
b) Der Besteller hat für Untergang, Verbrauch, Veräußerung, Belastung, Verarbeitung, Umgestaltung oder Verschlechterung der Ware Wertersatz zu leisten. Dies gilt auch für Verschlechterung durch bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware oder Rücksendung ohne Originalverpackung. Bitte heben Sie daher die Originalverpackung auf und benutzen Sie das Gerät erst, wenn Sie sich entschieden haben, von Ihrem Widerrufsrecht keinen Gebrauch zu machen. Hat der Besteller die Ware vor Ausübung des Widerrufsrechtes in Gebrauch genommen, so ist die Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör berechtigt, vom Besteller Wertersatz zu verlangen. Eine Ersatzpflicht besteht nicht, wenn der Kunde die Ware lediglich prüft und nicht darüber hinausgehend nutzt.
c) Ein Widerrufsrecht nach Nr. 6 b) besteht nicht in den folgenden Fällen:
- bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Bestellers zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind; - bei der Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen; - bei der Lieferung von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Besteller oder einem Dritten entsiegelt worden sind; - in den sonstigen Fällen des § 312 d Abs. 4 BGB.

7. Eigentumsvorbehalt
Alle unsere gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung unser ausschließliches Eigentum und dürfen weder weiterverkauft noch an Dritte verpfändet oder abgetreten werden. Alle gelieferten Waren stehen weiterhin bis zum vollständigen Ausgleich der Verpflichtungen aus der Geschäftsverbindung unter erweitertem und verlängertem Eigentumsvorbehalt.

8. Gewährleistung
Die Ansprüche des Bestellers gegen die Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Regelungen innerhalb der gesetzlichen Fristen, soweit sich durch nachstehende Regelungen keine Abweichungen ergeben. Ist der Besteller nicht Verbraucher, so hat er zum Erhalt der Mängelgewährleistung offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von einer Woche nach Erhalt der Ware mitzuteilen. Die Gewährleistungsrechte erlöschen auch, wenn trotz Vorliegens eines offensichtlichen Mangels die Ware in Gebrauch genommen wird. Die Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör,hat das Recht, Mängelrügen zu überprüfen. Hierzu ist die gelieferte Ware mit einem Mängelbericht per freigemachtem Paket an die Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör zu übersenden. Sollte die überprüfung ergeben, dass zu Recht ein Mangel gerügt worden ist, werden die vorgenannten Transportkosten erstattet. Ist der Besteller Vollkaufmann und erfolgt die bestellte Leistung für seinen Gewerbebetrieb, so verjähren seine Ansprüche bei Mängeln mit Ablauf von einem Jahr ab Erhalt der Ware.

9. Haftungsbeschränkung
a) Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet die Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör oder Erfüllungsgehilfen (z. B. dem Zustelldienst) der Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
b) Wird eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung der Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör auf den voraussehbaren Schaden begrenzt.
c) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Die Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör, haftet daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Handelssystems noch für technische und elektronische Fehler während einer Verkaufsveranstaltung, auf die die Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör keinen Einfluss hat, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung oder Annahme von Angeboten.

10. Datenschutz
Die Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör, weist den Kunden darauf hin, dass die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) von der Fa. PST - Pool & Snooker-Tools, Handel mit Billardzubehör, zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

11. Gerichtsstand, Erfüllungsort
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die aus der Geschäftsverbindung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland entstanden sind, ist das Amtsgericht Montabaur, sofern der Kunde Vollkaufmann ist. Für alle Streitigkeiten aus der Geschäftsverbindung gilt auch unabhängig von dem Gerichtsstand Deutsches Recht. Durch seine Bestellung erkennt der Käufer diese Vereinbarung ausdrücklich an. Erfüllungsort ist immer D-57555 Mudersbach.

12. Sonstiges
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Mudersbach ist ausschließlicher Gerichtsstand, soweit der Kunde Vollkaufmann ist, ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, ein Kunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist. Die Geltung des UN-Kaufrechtes wird ausgeschlossen, es gilt deutsches Recht.

Mudersbach, 01.10.2011